LET’S TALK ABOUT BPMN - comito.at

LET’S TALK ABOUT BPMN

Teil 9: Das comito BPM-cook book 

Haben Sie sich ein Koch­re­zept nicht nur von der funk­tio­nel­len Sei­te son­dern auch von der metho­di­schen Sei­te ange­se­hen? Wenn man es genau betrach­tet, sind Rezep­te nichts ande­res als Pro­zes­se, mit Akti­vi­tä­ten, Kon­nek­to­ren und Rol­len. 

Das Haupt­ge­richt, das dabei ent­steht, ist eben­falls das gewünsch­te Ergeb­nis eines Geschäfts­pro­zes­ses, genau­so wie ein gut­struk­tu­rier­ten Buch­hal­tungs­pro­zess, eine recht­zei­tig bezahl­te Rech­nung oder eine effek­ti­ve­re Ein­schu­lung neu­er Mitarbeiter*innen. 

Im comito BPM-cook book fin­den Sie Rezep­te aus unse­ren bis­he­ri­gen Erfah­rung und Tätig­kei­ten im Sek­tor Busi­ness Pro­cess Model­ling. Dar­ge­stellt sind sie in der leicht ver­ständ­li­chen Spra­che BPMN 2.0., damit garan­tie­ren wir Ihnen volls­te Inte­gri­tät in jedem IT-Sys­tem, wel­ches Sie für BPM-Rea­li­sie­rung ein­set­zen wol­len. Alter­na­tiv steht Ihnen natür­lich auch das gute, alte Off­line-Prin­zip als Dar­stel­lungs­mög­lich­keit zur Ver­fü­gung. Hard­co­py der comito Rezep­te machen und wie Koch­re­zep­te an die Genera­tio­nen wei­ter­ge­ben. Guten Appe­tit!

Das comito BPM-cook book bie­tet für jeden Geschmack etwas und ist ein Ergeb­nis unse­rer gesam­mel­ten Erfah­run­gen. Natür­lich haben wir auch unse­re Lieb­lings­re­zep­te, die wir Ihnen für jedes Seg­ment unse­res comito Rin­gel­spiels ger­ne näher­brin­gen wol­len. Stei­gen auch Sie im comito-Rin­gel­spiel belie­big zu und ler­nen Sie unse­re Kom­pe­tenz im Sek­tor BPM ken­nen. 

In unse­rem nächs­ten Bei­trag wer­den wir Ihnen Tipps für die Pra­xis geben. Bereits jetzt Appe­tit bekom­men? Dann sto­ßen Sie den Pro­zess an: Sie errei­chen uns tele­fo­nisch unter +43 664 631 09 00 oder via eMail an office@comito.at.

Die comito Mit­ar­bei­ter sind nach ISO 17024 zer­ti­fi­zier­te Busi­ness Pro­cess Mana­ger und stel­len sich alle 3 Jah­re einer inter­na­tio­na­len Re-Qua­li­fi­zie­rung.#

Mehr über BPMN lesen? Geht hier:

TEIL 1: WAS GENAU IST EIGENTLICH BPMN?

TEIL 2: DIE BESONDERHEITEN VON BPMN

TEIL 3: WELCHE EREIGNISSE KÖNNEN MIT BPMN DARGESTELLT WERDEN?

TEIL 4: SYMBOLSPRACHE

TEIL 5: GANZHEITLICHE PROZESSBETRACHTUNG

TEIL 6: WIE STELLT MAN AUSNAHMEN DAR?

TEIL 7: PROZESSINTERAKTION

TEIL 8: PROZESSVALIDIERUNG

Donnerstag 19. November 2020